Herzlich Willkommen
bei Ypsomed.

YpsoPen von Ypsomed wird von Biocon in Malaysia eingeführt

Burgdorf, 12. April 2017, 7.00 Uhr – Ypsomed hat in Kooperation mit Biocon, einem aufstrebenden globalen Biopharmaunternehmen mit Sitz in Indien, ihren wiederverwendbaren Injektionspen YpsoPen für den Gebrauch mit den Insulinkarpulen von Biocon angepasst. Dieser massgeschneiderte, wiederverwendbare Pen wird von Biocon unter dem Namen INSUPen Pro™ in Malaysia vermarktet.

Biocon hat in Malaysia eine der grössten integrierten Produktionsanlagen für Insuline in Asien errichtet und kürzlich seine Marken Insugen® und INSUPen Pro™ im dortigen Markt eingeführt. Der hochwertige, wiederverwendbare Pen von Ypsomed passt bestens zu Biocons Produktportfolio und ermöglicht es dem Unternehmen, auf die wachsenden Bedürfnisse von Menschen mit Diabetes in Malaysia besser reagieren zu können.

„Die Einführung des INSUPen Pro™ in Malaysia und die Partnerschaft mit Biocon sind weitere wichtige Meilensteine auf dem Weg von Ypsomed, Patienten weltweit Zugang zu hochwertigen Injektionssystemen zu verschaffen.“, fasst CEO Simon Michel diesen Erfolg zusammen.

In Malaysia sind nach Schätzungen der International Diabetes Federation über 3.3 Millionen Menschen von Diabetes betroffen. Diese Zahl wird sich bis 2020 auf über 4.5 Millionen Menschen erhöhen und somit das Gesundheitssystem wesentlich belasten. Das vor Ort hergestellte, rekombinante Humaninsulin von Biocon wird der Bevölkerung Malaysias in Verbindung mit dem Insulinpen INSUPen Pro™ eine komfortable und hochwertige Behandlungsoption bieten, um dem zunehmenden Auftreten von Diabetes zu begegnen.

Für weitere Informationen steht Ihnen Benjamin Overney, Leiter Investor & Public Relations der Ypsomed Holding AG, unter der Telefonnummer +41 34 424 41 59 oder via E-Mail (benjamin.overney@ypsomed.com) zur Verfügung.

Zurück