Herzlich Willkommen
bei Ypsomed.

  • home
  • News
  • Ypsomed liefert Infusionssets an Bigfoot Biomedical

Ypsomed liefert Infusionssets an Bigfoot Biomedical

Burgdorf, 24.10.2017, 7.00 Uhr – Ypsomed und das US-amerikanische Unternehmen Bigfoot Biomedical haben heute ihre Vereinbarung für eine Partnerschaft bekannt gegeben. Ypsomed wird Bigfoot Biomedical mit einer angepassten, patentierten Version der Orbit Infusionssets beliefern. Diese wird Bigfoot in ihrer klinischen Studie zur automatisierten Insulintherapie für Menschen mit Diabetes einsetzen.


Bigfoot Biomedical mit Sitz in Kalifornien entwickelt neuartige Technologien zur Automatisierung der Insulintherapie und setzt dabei, genauso wie Ypsomed, auf die Alltagstauglichkeit und die einfache Bedienung ihrer Produkte durch den Anwender. Für die entscheidende klinische Studie ihres Insulinpumpen-Systems hat sich Bigfoot Biomedical für die Orbit Infusionssets von Ypsomed entschieden. „Die Orbit Infusionssets sind sehr durchdacht. Indem wir unseren Studienteilnehmern ein Infusionsset anbieten können, das flexibel, zuverlässig und einfach in der Handhabung ist, können wir die Belastung in der Diabetestherapie deutlich reduzieren“ äussert sich Jeffrey Brewer, Präsident und CEO von Bigfoot Biomedical, zu der neuen Partnerschaft.

„Sowohl Ypsomed als auch Bigfoot Biomedical haben sich der Entwicklung von Produkten verschrieben, die das Management von Diabetes im Alltag der Betroffenen vereinfachen. Unsere Partnerschaft ist ein Beispiel dafür, wie konsequent beide Firmen dieses Ziel verfolgen“ sagt Simon Michel, CEO von Ypsomed. „Durch diese Zusammenarbeit eröffnet sich uns die Möglichkeit, unsere beliebten Orbit Infusionssets noch mehr Menschen mit Diabetes anzubieten.“

Die Orbit Infusionssets von Ypsomed lassen sich um 360° drehen, was den Anwendern mehr Bewegungsfreiheit verleiht. Zudem sind sie einfach zu setzen und verfügen über ein Wärme-aktivierbares Pflaster für einen sicheren Halt auf der Haut. Die Orbit Infusionssets sind je nach Nutzervorliebe mit Stahl- oder Softkanüle verfügbar. Zusätzlich stellt Ypsomed auch einen handlichen Inserter Bigfoot Biomedical für ihre Studie zur Verfügung.

Bigfoot Biomedical hat die erste klinische Studie zu ihrer neuen, automatisierten Lösung zur Insulinabgabe Ende 2016 abgeschlossen und plant, die zulassungsrelevante Studie  mit den Orbit Infusionssets 2018 in den Vereinigten Staaten zu beginnen.

Für weitere Informationen steht Ihnen Thomas Kutt, Leiter Investor Relations der Ypsomed Holding AG, unter der Telefonnummer +41 34 424 35 55 oder via E-Mail (thomas.kutt@ypsomed.com) zur Verfügung.

Kontakt:
Thomas Kutt
Head of Investor Relations
Ypsomed Holding AG
Phone +41 34 424 35 55
E-mail senden

Zurück