Herzlich Willkommen
bei Ypsomed.

Unternehmensgeschichte

"Die Ypsomed GmbH – ein junges Unternehmen mit langjähriger Diabetes-Kompetenz": Warum dies zutrifft, verdeutlicht ein kurzer Blick auf unsere Unternehmensgeschichte.

Unser Markteintritt

Seit dem 1. Oktober 2003 sind wir als neues, serviceorientiertes Unternehmen auf dem Diabetesmarkt vertreten und bieten bewährte Produkte für eine optimale Diabetestherapie: Die Nadeln für Insulinpens, Optifine und Clickfine universal. Unsere Tochtergesellschaft DiaExpert GmbH übernahm am 1. Oktober 2003 den Versandservice für Diabetesbedarf von Disetronic, ehemals Disetronic Direct.

Unser Unternehmensursprung

Die Anfänge unseres Unternehmens gehen auf das Jahr 1988 zurück: Damals wurde in Sulzbach bei Frankfurt die Disetronic Medical Systems GmbH als erste ausländische Verkaufsgesellschaft der Schweizer Disetronic Medical Systems AG gegründet. Das Unternehmen übernahm den Vertrieb von Insulinpumpen, die in der Schweiz von Disetronic entwickelt und produziert wurden.

Bereits in den frühen 80er Jahren hatten die Schweizer Brüder Willy und Peter Michel erkannt, dass sich mit flexibel programmierbaren Insulinpumpen die Behandlung des Diabetes optimieren und die Lebensqualität von Diabetikern wesentlich verbessern lassen würde. Auf Basis von umfangreichen Kenntnissen auf den Gebieten der Diabetestherapie, der Physik sowie des Fahrzeugbaus gründeten sie im Jahr 1984 in der Schweiz die Disetronic Medical Systems AG mit anfänglich drei Mitarbeitern. Das Unternehmen konnte in den folgenden zwei Jahrzehnten seine Marktposition in einem rasanten Tempo ausbauen. Auch im Bereich Injektionssysteme wurde Disetronic bald zu einem führenden Anbieter. So entwickelt und produziert das Schweizer Unternehmen u.a. seit über 19 Jahren Insulinpens und die dazu passenden Nadeln. Im Jahr 2001 erweiterte Disetronic mit innovativen Blutzuckermesssystemen das Angebot für eine optimale Diabetestherapie.

Im Jahr 2003 wurde aus der Disetronic Gruppe der der Bereich Infusionssysteme mit den Insulinpumpen und dem Zubehör an Roche-Diagnostics verkauft. Disetronic Mitbegründer und Hauptaktionär Dr. h. c. Willy Michel behielt aber die Sparte Injektionssysteme, die seither als eigenständiges Unternehmen unter dem Namen Ypsomed am Markt auftritt. Geblieben sind die hohen Ansprüche an die Qualität von Produkten und Dienstleistungen.

Ypsomed entwickelt und produziert heute kundenspezifische Injektionspens sowie passende Pen-Nadeln mit der einzigartigen Click-on Funktion für alle gängigen Pens. Seit 22. September 2004 notiert die Ypsomed Holding AG an der SWX Swiss Exchange.